[Seifert Computerservice Karlsuhe - schnell, günstig, zuverlässig]

Hinweis in eigener Sache - folgende Seite wurde vor kurzem geändert und könnte Sie auch interessieren:
Rechner wird laut und langsam - 2017-10-16 11:09:53 - Rechner wird laut und langsam - Cryptomining In den letzten Wochen kommt es immer mal wieder vor, d[...]

Sie befinden sich hier: Startseite » Service-Seiten » Download-Tipps » FreePDF XP - Bei Google+ besuchen

FreePDF XP - PDF-Dateien selbst erstellen

Das Programm FreePDF XP versetzt Sie in die Lage, kostenlos und ganz simpel eigene PDF-Dateien zu erzeugen. Es installiert sich als neuer Drucker. Somit kann aus jeder Anwendung die auch drucken kann ein PDF erstellt werden.

Lizenzmodell / Kosten

FreePDF XP ist Freeware und darf sowohl privat wie auch gewerblich/beruflich kostenlos eingesetzt werden.

Link zum Hersteller: http://freepdfxp.de/xpDownload.html

Die Installation ist einfach: zuerst muss das Paket "GPL Ghostscript" installiert werden, danach "FreePDF XP" selbst. Beides ist auf der Download-Seite http://freepdfxp.de/xpDownload.html zum herunterladen verlinkt.

Nach der Installation hat man einen neuen Drucker zur Auswahl. Wenn man darauf einen Ausdruck veranlasst, bekommt man folgende Auswahl:

FreePDF XP Optionen

Die Optionen "Per E-Mail senden", "Ablegen" und "Auf Desktop" sind selbsterklärend. Interessant ist die Option "MultiDoc" auf die ich näher eingehen möchte:

Die Option MultiDoc erzeugt nicht sofort ein PDF-Dokument, sondern die Druckausgabe wird zwischengespeichert und ein zweites Dokument kann hinterhergedruckt werden. Beide Dokumente werden dann verbunden zu einem einzigen PDF. So können sie beliebig viele Dokumente hintereinander hängen und erst beim letzten Dokument dann sagen "Ablegen" oder "Auf Desktop" und bekommen dann ein einziges PDF in dem alle Druckausgaben vereint sind.